Eckard Kurz    Marco Rauland    Nino Meller    Michael Nawroth    Wolfgang Vogel
 
home 
 


Michael Nawroth

Er wuchs auf mit der Rockmusik der späten 60er und frühen 70er. Die damaligen angesagten Acts wie Ten Years After, Deep Purple, Jimi Hendrix oder sein langjähriges Idol  Rory Gallagher weckten seine Begeisterung für die Gitarre.

Erste Schritte über Folk-Picking und Lagerfeuer-Musik führte den Autodidakten erst recht spät  zur E-Gitarre. Anfänglichen  Band-Erfahrungen  1983 in Aachen folgte aus beruflichen Gründen dann sehr schnell eine längere Spielpause.

Nach vier Jahren in einer festen Formation in Aachen Anfang der 90er formierte er schließlich 1996 mit zwei bis dahin noch band-unerfahrenen Musikern den Vorläufer von MELLER . Zuständig für alle Gitarrenparts hat  hier sowohl seine stilistische Vielseitigkeit als auch seine originalgetreue Spielweise bei den zahlreichen solistischen Ausflügen einen großen Anteil am  Wiedererkennungswert der Songs von MELLER.