Eckard Kurz    Marco Rauland    Nino Meller    Michael Nawroth    Wolfgang Vogel
 
  home
 


Nino  Meller

Musik spielt die Hauptrolle im Leben von Antonio, genannt „Nino“, Meller. Bereits im Alter von 13 Jahren als Gitarrist der Brauweiler Punk-Truppe „Schweigende Mehrheit“ hat er,  Markenzeichen „lange Haare“, „Tattoos“ und „Rockröhre“, eine bemerkenswerte musikalische Karriere rund um Köln hinter sich. Als Multi-Instrumen­talist und schließlich Frontmann diverser Projekte (u.a. Silver Sun/Hard Rock, Paletti/Kölsch-Rock) hat er sich schnell einen guten Namen in Musiker-Kreisen gemacht. Liegt seine Stärke eindeutig im Live-Auftritt, so ist er auch als Studio-Musiker diverser Hard & Heavy-Projekte gefragt.

Als Gründungsmitglied und Namensgeber der Band „MELLER“ heißt es bei Eingeweihten immer: Nino darf alles!